Stille Wasser sind meist tief, und klare Wasser sind meist kalt.
Das Leben formt den Menschen, wie Wasser den Stein.
Amman iman – Wasser ist Leben.
Selbst wer am Wasser lebt, verschwende nicht das Wasser.
Wasser ist immer und überall in Bewegung.
Trinke aus der Quelle, solange sie sprudelt.

Als «nicht gewinnorientierte» Genossenschaft haben wir ein Ziel:
Die Versorgung der Stadt Rapperswil-Jona mit Trink-, Brauch- und Löschwasser. Fortwährend in bester Qualität, genügender Menge und Druck.

Warme Temperaturen sind schlecht für die Trinkwasserqualität

Massgebend für die Trinkwasserqualität an der Entnahmearmatur sind die Gebäudeinstallationen. Diese gehören in den Verantwortungsbereich des Hauseigentümers und nicht der Wasserversorgung. Wir stellen vermehrt fest, dass infolge fehlendem Unterhalt und Wartung von Anlageteilen, wie Feinfilter, Enthärtungsanlagen, usw., die Trinkwasserqualität auf der «letzten Meile» eine markante Verschlechterung erfährt. Dies kann vor allem im Sommer bei warmen Temperaturen zu Trinkwasserhygienischen Problemen führen. Tun Sie etwas dagegen: Lassen Sie regelmässig die sanitären Anlagen durch einen Fachmann überprüfen/warten – und vermeiden Sie damit unliebsame Überraschungen.