Selbst wer am Wasser lebt, verschwende nicht das Wasser.
Trinke aus der Quelle, solange sie sprudelt.
Amman iman – Wasser ist Leben.
Stille Wasser sind meist tief, und klare Wasser sind meist kalt.
Das Leben formt den Menschen, wie Wasser den Stein.
Wasser ist immer und überall in Bewegung.

Als «nicht gewinnorientierte» Genossenschaft haben wir ein Ziel:
Die Versorgung der Stadt Rapperswil-Jona mit Trink-, Brauch- und Löschwasser. Fortwährend in bester Qualität, genügender Menge und Druck.

Selbstablesung des Wasserzählers

Damit das Trinkwasser und die Abwassergebühren verbrauchergerecht für ein Jahr abgerechnet werden können, erfolgt einmal im Jahr die Aufforderung zur Selbstablesung. Die Rückmeldung des Wasserverbrauchs hat dabei unbedingt fristgerecht gemäss Anschreiben zu erfolgen - Bitte warten Sie nicht bis Ende Jahr!

 

Daten Rechnungsjahr 2022 (01.01. - 31.12.):

Rücksendung Selbstablesung: Sofort bis spätestens 04.11.2022 bei der WVRJ eintreffend.
Versand Schlussrechnungen durch die Wasserversorgung: Mitte/Ende Januar 2023

 

Hinweise Ablesung:
◾Vergleichen Sie die Zählernummer auf dem Ableseblatt mit jener Ihres Wasserzählers.
◾Übertragen Sie den aktuellen Zählerstand ohne Kommastellen (nur schwarze Zahlen) in das dazugehörende Feld.
◾Tragen Sie das Ablesedatum und darunter Ihre Telefonnummer für Rückfragen ein.
◾Unterschreiben Sie das Blatt und senden Sie dieses fristgerecht im Original an uns zurück.

Sind Sie unsicher ob Sie alles richtig gemacht haben? Senden Sie uns mit der Ablesekarte einfach ein Foto des Wasserzählers mit.

Für Fragen stehen wir Ihnen während unseren Bürozeiten von 08:00 - 11:30 Uhr sowie 13:30 - 16:30 Uhr gerne zur Verfügung.

 

Hinweis Mutationen:
◾Bitte melden Sie uns mit der Selbstablesung auch entsprechende Adressänderungen per E-Mail an: "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!". So ersparen Sie sich und uns zusätzlichen Aufwand beim Rechnungsversand!

 

Hinweise Mitteilung:
Das Kuvert mit dem Sie das Selbstableseblatt erhalten haben, ist gleichzeitig das portofreie Rücksendekuvert. (Gleich wie ein Abstimmungskuvert)

Sie können uns die Zählerablesung per Post oder Briefkasten zustellen. Auch haben Sie die Möglichkeit den Zählerstand direkt via Internet zu erfassen.
Online Meldung Zählerstand.

 

Ablesung durch die Wasserversorgung:
Alles über die Dienstleistungsangebote „Wasserzähler“ der Wasserversogung finden Sie hier: Preise und Gebühren

 

Auszug WVRJ-Reglement "Beiträge und Gebühren" Artikel 8:
Der Grundeigentümer ist verpflichtet, auf Aufforderung hin den Stand des Wasserzählers innert Frist der WV zu melden.